Accoya

Premium Terrassenholz


Accoya (Natur, glatt, Seno)

Zunächst einmal entspricht die Dauerhaftigkeit von Accoya der Klasse 1 (EN 350), der höchstmöglichen Dauerhaftigkeitsklasse, es verfügt über umfassende Qualitätszertifizierungen (KOMO, RAL, BBA, WDMA usw.) und hält beim Einsatz über dem Boden garantiert 50 Jahre und bei direktem Bodenkontakt 25 Jahre. Dies ermöglicht eine längere Lebensdauer und somit verglichen mit anderen Werkstoffen einen geringeren Materialverbrauch (weniger häufiges Auswechseln) über den gleichen Zeitraum. Das bedeutet zugleich, dass Accoya Kohlenstoffbindungsvorteile aufweist, da es das CO2 länger von der Atmosphäre abkapselt. Aufgrund der niedrigen Emissionen während der Herstellung, kombiniert mit der längeren Lebensdauer und der guten Recyclebarkeit, werden Accoya-Fensterrahmen über den vollständigen Lebenszyklus hinweg sogar als CO2-neutral bewertet.

Darüber hinaus sorgt die herausragende Maßhaltigkeit von Accoya dafür, dass es weniger häufig nachbeschichtet werden muss, wodurch sich ebenfalls Umweltvorteile (und Kosteneinsparungen) ergeben. In Verbindung mit der höheren Dauerhaftigkeit bedeutet dies, dass die geplante Lebensdauer von Accoya (77 bis 90 Jahre, abhängig von den Expositionsbedingungen) besser ist als die von herkömmlichem Holz, aber auch besser als die von Aluminium- und PVC-Fenstern. Dies wurde von der Heriot Watt-Universität nachgewiesen (siehe Diagramm unten; vollständiger Bericht unter Downloads am Ende der Seite).

Und zuletzt bietet Accoya im Vergleich zu anderen langlebigen Holzarten eine bessere Wärmedämmung.

Gerne schicken wir Ihnen Muster über die gewünschte Diele. Hierzu kontaktieren Sie uns bitte schriftlich:

office@terrassen-design.com



Kontakt  Ι  Impressum  Ι  Sitemap  Ι  Datenschutz
Büro/Schauraum  Ι  D-84518 Garching/Alz, Turnstrasse 12c  Ι  Telefon  +49 8634/3689979  Ι  office@terrassen-design.com